Artikel-Schlagworte: „Vertrauen in sich selbst“

Meine Selbst-Suggestion – Probleme selbst lösen

Rolf-a8-1-e1309008916499 in

Rolf Goertz

 
Aus meiner Psycho-Sprechstunde 

Wir kennen das alle. Durch irgendein Ereignis oder Umstand, deren Lösungen uns oft zum Verzweifeln bringen, wird unser ureigenes Selbstvertrauen erschüttert.
 
Unser Selbstbewusstsein hadert mit uns. Und diesen Misserfolg lasten wir dabei oft Dritten an. Aber das heißt nichts anderes, als dass wir Fremden die Macht geben, eine Lösung über uns und für uns zu suchen.



 

Die Devise: selbst sofort handeln

Aber für uns selber ist es in diesem Zustand ganz wichtig, selbst – also eigenverantwortlich – eine Lösung anzustreben. Dies soll nicht auf die lange Bank geschoben werden. Damit diese Unglückskette nicht an unserem Hals hängen bleibt, heißt die Devise: sofort, also heute, die richtige Antwort zu suchen, zu finden und, ganz wichtig, auch umzusetzen.

Wenn Sie also eine Problemlösung wirklich wollen, wenn Sie an einen Erfolg auch selbst glauben, werden Sie den Weg dazu finden. Bündeln Sie die Strukturen Ihrer Gedanken. Mit Ihrer Suggestion: „Ich schaffe es!“ füttern Sie Ihr Gehirn. Bedenken Sie: 80% Ihrer Gedanken kommen aus dem Unbewussten, von dem Sie in Ihren Handlungen und Tun gesteuert werden.

Glauben Sie an Ihre Visionen

Wenn Sie also hart an sich arbeiten, nicht an sich zweifeln, steuern Sie – Schritt für Schritt – den Neuaufbau Ihrer Selbstvertrauens. Denken Sie dabei nicht an Ihre Vergangenheit, die Sie belastet hat.



 

Planetennebel-150x150 in

© polylooks.de – Planetennebel


Packen Sie Ihre Versagungsängste, Ihre Schuldgefühle, Ihr mangelndes Selbstvertrauen in eine Kiste, fahren in Ihren Gedanken mit einem Boot aufs Meer hinaus und werfen diese „unheilvolle“ Kiste über Bord.

Werden Sie wieder frei in Ihren Überlegungen, in Ihrem Vertrauen in sich selbst. Dann werden Sie auch den Weg zu Ihrem Erfolg oder Glück finden.
 

Denn wenn Sie sich ändern, werden sich auch die Dinge selbst ändern. Glauben Sie an die sich neu aufbauenden Visionen und Träume. Sie schaffen das. Sagen Sie sich immer wieder: „ich schaffe es“.